Kfz-Versicherung

Sie benötigen eine günstige Kfz-Versicherung?

Entstehen durch den Fahrzeuglenken Sach- oder Personenschäden, werden die Reparatur- und/oder Heilkosten von der Kfz-Versicherung übernommen. Bei einem Schaden wird der Wiederbeschaffungswert ersetzt. Die Kfz Haftpflichtversicherung ist also wirklich von großer Bedeutung. Hier geht es um Sach- oder Personenschäden, die verursacht werden und weniger um das eigene Fahrzeug. Muss man für einen fremden Schaden aufkommen, kann es schnell sehr teuer werden. Wie man sieht, sind die Deckungssummen dei der Kfz-Versicherung in Millionhöhe angesiedelt. Für die eigene Reparatur an seinem Fahrzeug kann man zusätzlich eine Kasko- und/oder Vollkaskoversicherung abschließen. Mit dem Schadenkalkulierer kann man schnell und online ermitteln, bis zu welcher Summe es sich lohnt, die Reparatur selbst zu bezahlen.
Für die Berechnung Ihrer Kfz-Versicherung brauchen Sie nur wenige Minuten
Bei Fragen oder Unterstützung beim Ausfüllen wählen Sie bitte Telefon 03901/82953

Jetzt die Kfz-Versicherung kostenlos und unverbindlich vergleichen

Kfz-VersicherungDie Kaskoversicherungen sind vorrangig für das eigene Fahrzeug interessant. Bei der Vollkaskoversicherung werden auch Schäden bezahlt, die man selbst verursacht hat. Zum Beispiel bei Einparkschäden. Außerdem deckt die Vollkaskoversicherung auch Schäden ab, die bei der Haftpflichtversicherung nicht inkludiert sind. Die Teilkaskoversicherung wiederum zahlt nur bei wenigen Schäden. Zum Beispiel bei einem schweren Unwetter. Schäden, die von Tieren verursacht werden sind auch mitversichert. Ebenso werden Brände, Explosionen und Brände abgesichert. Wer bei der Kfz-Versicherung eine Kaskoversicherung mit Selbstbeteiligung abschließt, spart nochmal an Kosten. Im Schadenfall muss man dann etwas dazu bezahlen. Die Vollkaskoversicherung zahlt sich aber wirklich nur dann aus, wenn das Fahrzeug neu ist oder sehr teuer in der Anschaffung war. Sonst sind die Prämien im Verhältnis viel zu teuer.

Bei Versicherungen im Straßenverkehr sollte man nie sparen

Man tut nur Gutes für seine Mitmenschen und einem Selbst. Schließlich möchte man auch sein eigenes Auto lange erhalten. Wer lange keine Unfälle baut, wird auch irgendwann davon profitieren. Weil die Prämien schrumpfen nach der Zeit immer weiter hinunter. Irgendwann hat man eine Bonusstufe erreicht, und wenn dann etwas passiert, hat man immer noch nichts verloren.

Neben der Kaskoversicherung für das Auto gibt es auch noch die Motorradversicherung. Diese ist besonders dann zu empfehlen, wenn man oft Ausflüge ins Ausland wagt. Dort sind die Straßenverhältnisse komplett anders und die Unfallgefahr viel größer. Mit einer guten Versicherung ist auch der Abtransport inklusive. Bleibt man irgendwo in der Wüste stecken, wird man auch abgeholt. Eine Motorradversicherung lohnt sich aber auch im eigenen Land. Sie deckt kleine Parkschäden ab und man ist rund um einfach sicher unterwegs. Auch für Motorradfahrer ist eine Haftpflichtversicherung unbedingt nötig. Gerade Biker verursachen ab und zu sehr schlimme Unfälle, wo es auch zu massiven Personenschäden kommen kann. Deswegen ist eine Haftpflichtversicherung um umgänglich für jeden Motorradfahrer.

Kommentare sind geschlossen.