Wissenswertes über die Kfz-Versicherung

Wissenswertes über die Kfz-Versicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland unerlässlich. Ein Fahrzeug kann nur dann angemeldet und geführt werden, wenn eine entsprechende Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Damit sichert man sich als Verkehrsteilnehmer finanziell ab für den Fall, dass es zu einem Schaden oder Unfall kommt.
Unter die Leistungen einer Kfz-Haftpflichtversicherung fallen sowohl Schäden an Personen als auch am Fahrzeug selbst. Ebenso sind die Reparatur und Bergung des Fahrzeugs, sowie gegebenenfalls der Wiederbeschaffungswert, in den Versicherungsleistungen eingeschlossen. Wer für die Zeit, bis sein Auto nach einem Unfall wieder fahrbereit ist, einen Mietwagen braucht, kann diesen auch auf Kosten der Kfz-Haftpflichtversicherung in Anspruch nehmen. Ist ein Personenschaden zustande gekommen, so kommt die Kfz-Versicherung in diesem Falle für Verdienstausfälle der betreffenden Person, für Schmerzensgeld sowie gegebenenfalls auch für eine Rente auf.

In Anbetracht dessen, dass es durch einen Personen- oder Sachschaden mit dem Auto zu erheblichen finanziellen Belastungen kommen kann, ist es durchaus sinnvoll, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung zu den Pflichtversicherungen in Deutschland gehört.

Wissenswertes über die Kfz-Versicherung

Wissenswertes über die Kfz-VersicherungDie Kfz Versicherung kann allerdings auch weit mehr beinhalten als die pure Haftpflichtversicherung. So gibt es die Möglichkeit, Teilkasko oder Vollkasko mit abzuschließen, und damit das Auto beispielsweise gegen Schäden durch Umwelteinflüsse, Unwetter und mutwillige Zerstörung sowie gegen Diebstahl abzusichern. Auch der Abschluss einer Insassenunfallversicherung sowie einer Verkehrsrechtschutzversicherung ist möglich. Welche Module sinnvoll sind, hängt jeweils vom Einzelfall, von den finanziellen Möglichkeiten und dem zu versichernden Fahrzeug ab. Anders als die Kfz-Haftpflichtversicherung sind alle anderen Autoversicherungen nur Optionen, die man freiwillig hinzuziehen oder auch missachten kann.

Eine Kfz-Versicherung besteht in der Regel für ein Jahr. Sie wird automatisch um ein Jahr verlängert, sofern innerhalb der Kündigungsfrist nicht gekündigt wird. Ein Vergleich der eigenen Autoversicherung mit anderen Anbietern ist immer wieder sinnvoll. Denn die Preise und Leistungen der einzelnen Versicherungsgesellschaften unterscheiden sich teilweise erheblich – und wer sorgfältig vergleicht, kann bares Geld sparen. Über entsprechende Versicherungsrechner im Internet lässt sich eine günstige Autoversicherung schnell und unkompliziert finden.

Kommentare sind geschlossen.